Wettbewerb: Dreams in dimensions 25x25x25cm

ZWEI WOCHEN AUF ENTDECKUNG DER SPITZEN IN BELGIEN

Wettbewerb Brügge 2018

Thema: Träume in drei Dimensionen

Wettbewerbsbedingungen:

  • Der Wettbewerb ist international; teilnehmen können alle Spitzenmacher/-innen mit Ausnahme der Mitglieder der Jury und des Vereins Brugge 2018 vzw.
  • Die Spitze muss von den Teilnehmern entworfen und ausgeführt sein.
  • Die Spitze darf noch nicht bei anderen Wettbewerben und Ausstellungen gezeigt worden sein.
  • Zugelassen sind: Klöppel- und Nadelspitze sowie Lierer Spitze oder eine Kombination dieser Techniken, traditionell oder modern, weiß oder in Farbe, in Baumwolle, Leinen, Seide oder jedem anderen Material.
  • Jede(r) Teilnehmer/in darf nur ein Stück präsentieren.
  • Der Wettbewerb wird in folgende Kategorien eingeteilt: traditionelle Spitze, moderne Spitze, Jugendliche bis zum 12. Lebensjahr, Jugendliche von 12 bis 18 Jahren.
  • Die Maße der Arbeiten, auch der dreidimensionalen, dürfen 25 x 25 x 25 cm nicht überschreiten.
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb ermächtigt der/die Einsender/-in den Verein Brugge 2018 vzw, von seinen Arbeiten Fotos zu machen, diese zu archivieren und für eine eventuelle Publikation zu verwenden.
  • Die Spitzen werden von einer unabhängigen Jury bewertet, die aus Experten auf den Gebieten Kunst und Spitze besteht und die die Werke unter den Gesichtspunkten Originalität und ästhetisches Aussehen beurteilen wird. In jeder Kategorie wird ein Preis vergeben. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar.
  • Die von der Jury vergebenen Preise sind mit € 250,- je Kategorie dotiert.
  • Die Preisverleihung findet am 17.08.2018 um 18 h in den Stadthallen (Belfried), Grote Markt, B-8000 Brügge, statt.
  • Die Anmeldung muss vor dem 01.03.2018 beim Verein Brugge 2018 vzw einge-gangen sein. Später eingehende Anmeldungen werden nicht berücksichtigt werden.
  • Alle Spitzen müssen vor dem 15.04.2018 beim Verein Brugge 2018 vzw eingegangen sein, um teilnahmeberechtigt zu sein. (Senden Sie Ihre Arbeit an: Atelier Kant-e-Lier, Kumtichstraat 331, B-3300 Tienen). Die Teilnehmer/-innen erhalten für ihre Arbeit eine Empfangsbestätigung.
  • Sämtliche Versandkosten trägt der/die Teilnehmer/-in.
  • Angefallene Kosten werden nicht erstattet, auch wenn die Spitze nicht für den Wettbewerb zugelassen wird.
  • Der/die Teilnehmer/-in hat dafür zu sorgen, dass die Spitze für den Transport gut verpackt ist.
      • Der Arbeit ist ein Umschlag bezufügen, auf dem der Titel der Arbeit vermerkt ist. In den Umschlag sind folgende Dokumente einzulegen:

      - Ein Farbfoto, damit das Werk identifiziert werden kann. Auf der Rückseite des Fotos sind anzugeben: Name und Vorname, Anschrift, Telefon- und Handy-Nummer sowie Emailadresse des/der Einsenders/-in.

      - Eine kurze Beschreibung des Werkes, Titel (wie auf dem Umschlag), verwendete
      Materialien und angewandte Ausführungstechnik(-en). o Hinweise für die Ausstellung (z.B. “oben” und “unten”).

  • Die Arbeiten können am Sonntag, 19.08.2018, zwischen 14 h und 15 h in den Stadthallen gegen Vorlage des Personalausweises und einer Kopie des Identifikationsfotos der Spitze abgeholt werden.
  • Bis zum Ende der Ausstellung nicht abgeholte Arbeiten werden an den/die Einsender/-in auf dessen/deren Kosten zurückgesandt.

 

Das Anmeldeformular und alle anderen Formulare sind erhältlich über die folgende Emailadresse oder über die Ausstellungswebseite.

info.wlc2018@gmail.com         www.worldlacecongress2018.be

BRUGGE 2018 vzw

Anmeldung zum Spitzenwettbewerb 2018 „Träume in drei Dimensionen“.
Bis zum 01. März 2018 einzusenden


Wettbewerbsbedingungen und Anmeldung:
hier herunterladen (.pdf - 118 KB > Sie finden den Bestand in dem Folder, den Sie als Downloadfolder eingestellt haben.)

Senden Sie bitte dieses Anmeldeformular for dem 01.03.2018
an folgende Anschrift:

Veerle Meersschaut

Broekstraat 78

B-9270 Laarne, Belgium

Info.wlc2018@skynet.be

 

Senden Sie bitte die Spitze bis zum 15.04.2018 an folgende Anschrift:

Wally Thoma

Jozef Wautersstraat 99

2830 Willebroek, Belgium

 

Klassisch
Modern